Pflege einfach
Wuchshöhe 60 cm
Wuchsbreite 25 bis 40  cm
Wachstum schnell
Lichtbedarf viel Licht
Wasser-
temperatur
22 bis 28  °C
Wasserwerte PH: 5.5 - 9 pH
Standort Mittelgrund, Hintergrund
Vermehrung Stecklinge

Aussehen Große Amazonas-Schwertpflanze

Die Große Amazonas-Schwertpflanze bildet im Aquarium mehrere Stiele aus, die in lang gezogene, hell grüne Blätter übergehen, die eine deutlich ausladendere Breite aufweisen als die schmalen Stiele.

Die -Schwertpflanze kann sehr groß werden: Eine Höhe von rund einem halben Meter ist keine Seltenheit. Mitunter wird die Pflanze in einem gut gepflegten, entsprechend großen Aquarium auch noch größer.

Außerdem wächst sie auch in die Breite, und das in Dimensionen mit um die 40 Zentimeter.

Die einzelnen Blätter dieser Pflanze fächern sich sehr schön auf.

Unsere Empfehlung

Anzeige

Große Amazonaspflanze Schwertpflanze – Echinodorus grisebachii…

Preis: ca. 24.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Große Amazonas Schwertpflanze einpflanzen

Beim Kauf befindet sich das Wurzelwerk der Pflanze in aller Regel in einem Topf. Diesen, sowie das überflüssige Granulat muss man, bevor die Pflanze in das Aquarium eingebracht wird, entfernen.

Schwertpflanzen sind robuste AquarienpflanzenFoto: Evgeniya Uvarova / shutterstock.com

Zudem erweist es sich als nützlich und vorteilhaft, die Pflanze zu wässern und insbesondere das Wurzelwerk auszuwaschen, damit keine unerwünschten Stoffe in das Aquarium gelangen, die zum Beispiel sensiblen Aquarienbewohnern schaden könnten.

Unser Tipp!

Das Einpflanzen ist unproblematisch: Das Wurzelwerk wird einfach in den Bodengrund eingebracht, wobei nicht zu grober Kies vorteilhaft sein kann.

Die Pflanze nicht zu tief einbuddeln. Die Wurzeln benötigen genug Nähstoffe. Diese Zufuhr darf nicht unterbunden werden. Der Wurzelhals sollte immer aus dem Bodengrund herausschauen.

Gleichzeitig ist es wichtig, dass der Bodengrund mindestens 10cm hoch ist. So kann sich das Wurzelwerk optimal entfalten.

Schneiden

Eigentlich sollte man großblättrige Rosettenpflanzen, wenn möglich, überhaupt nicht schneiden. Also lieber eine Pflanze wählen, die auch der Aquariengröße angepasst ist.

Was allerdings möglich ist: Zu lange, löchrige oder alte Blätter kann man so weit unten wie möglich (sehr Bodennah) abschneiden.

Schon gewusst?

Die Große Amazonas-Schwertpflanze macht auch keinen Halt vor dem Wasserspiegel: Sie kann aus dem Aquarium herauswachsen. Dies ist vor allem bei Aquarien mit Abdeckung unerwünscht und sollte verhindert werden.

Wer sich für die Große Amazonas-Schwertpflanze entscheidet, obwohl das verwendete Aquarium nicht allzu groß ist, wird im Laufe der Zeit aufgrund der Größe der Pflanze in Bedrängnis geraten.

Große Schwertpflanze vermehren

Die Große Amazonas-Schwertpflanze bildet bei guter Pflege mit der Zeit Ableger, sogenannte Tochterpflanzen, welche man zur Vermehrung nutzen kann.

Das Foto zeigt eine Schwertpflanze im Aquarium. Man kann die Wurzeln erkennen.Foto: Grigorev Mikhail / shutterstock.com

Durch ausreichend Lichtzufuhr, genügend Nährstoffe, Temperaturen zwischen 20 und 30°C, sowie mittelhartes Wasser bilden sich mit der Zeit selbständig Ableger an den Blütenständen.

Blütenstände bilden sich, wenn die Pflanze aus dem Wasser heraus wächst. Die Mini-Pflanzen sollte man stets feucht halten, dass sie kleine Wurzeln ausbilden.

Standort und Wuchs

Ihr schneller und intensiver Wuchs ist in großen Aquarien erwünscht und gerne gesehen.

Achtung!

Die Pflanze wird sehr groß. Sie ist für große Aquarien geeignet. In kleinen Aquarien kann sie sich nicht entfalten und man hätte viel Arbeit mit ihr, was nicht als optimal gilt.

Durch die schönen Blätter lässt sich zum Beispiel gut der Beckenhintergrund begrünen oder sogar die Rückwand im Aquarium verbergen.

In sehr großen Becken kann man sie eventuell auch in den Mittelgrund setzen, wenn eine sehr intensive Begrünung gewünscht ist.

Aquarianer verwenden die Große Amazonas-Schwertpflanze oft nicht als Gruppenpflanze, sondern als Solitärpflanze. Der Grund hierfür ist, dass die Große Amazonas-Schwertpflanze im Aquarium recht breit wird: In Gruppen gepflanzte Schwertpflanzen können sich im Laufe der Zeit in die Quere kommen, was weder für die Pflanzen noch für die optische Erscheinung vorteilhaft ist.

Unser Tipp!

Weitere, etwas kleiner bleibende, Pflanzen setzen einen tollen Kontrast zur Großen Amazonas-Schwertpflanze. Dies erzeugt man durch das Integrieren von Pflanzen mit anderen Blattformen und Blattfärbungen in das Aquarium.

Die Große Amazonas-Schwertpflanze ist zwar recht anspruchslos, man sollte die Pflanzen, die man mit ihr in einem Aquarium kombiniert, allerdings sorgfältig auswählen: Ist die Schwertpflanze nämlich bereits recht groß, beschattet sie das Aquarium mitunter stark, was nicht von allen Aquarienpflanzen toleriert wird.

Das Foto zeigt eine große Amazonas Schwertpflanze im TopfFoto: cynoclub / shutterstock.com

Wasserwerte

Bei Wasserwerten und Wassertemperatur zeigt sich die Pflanze recht tolerant. Sie kommt mitunter auch mit einer mittleren Lichtzufuhr zurecht, wobei ihr ein Mehr an Licht allerdings sichtlich guttut. Mehr Licht bedeutet intensivere Färbung.

Für ein prachtvolles Gedeihen macht es Sinn, die Pflanze zu regelmäßig zu düngen.

Wasserwerte im Überblick:

  • Lichtbedarf: viel
  • Temperatur: 20-30°C
  • Wasserhärte: 0-30°dGH
  • PH-Wert: 5,5-9
  • CO2-Düngung: möglich

Amazonas Schwertpflanze im Aquarium


Durch einen Klick auf das Video werden Daten von YouTube geladen. Beachten Sie hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung.

Verbreitung und Herkunft

Die Große Amazonas Schwertpflanze kommt ursprünglich aus Südamerika. Sie wird sehr gerne und schon seit langer Zeit in unseren Aquarien gepflegt.

In Südamerika wächst die Pflanze submers. Während der Trockenzeit trocknen die Gewässer aus, die Schwertpflanze wächst zum Teil emers weiter und bildet Blütenstände. An diesen entwickeln sich Tochterpflanzen, die nach dem Steigen des Wasserpegels Wurzeln ausbilden und als junge Pflanzen heranwachsen.

Unser Tipp - Pflanzen in bester Qualität

Anzeige

Großer Algenfarn

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Zierliches Perlkraut - Dennerle Topf

Preis: ca. 6.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Red Ruby Papageienblatt - Dennerle Topf

Preis: ca. 7.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)