max. Größe 5 cm
Haltung einfach
Schwarmgröße min. 8 Fische
Beckengröße ab 80 cm Kantenlänge (112 Liter)
Wasser-
temperatur
22 bis 25  °C
Wasserwerte PH: 6 - 7 pH
GH: 5 - 10 °dH
Futter Flockenfutter, Lebendfutter
Herkunftsland Sumatra
Zucht mittel

Haltung der Eilandbarbe

Die Eilandbarbe ist ein lebhafter, aber friedlicher Schwarmfisch. Zwischen den Männchen einer Gruppe kann es jedoch immer wieder zu Auseinandersetzungen, Revierstreitigkeiten und Rivalitäten um die Weibchen kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergesellschaftung

Die Eilandbarben lassen sich gut mit anderen friedlichen, klein bleibenden Barben, Bärblingen und anderen friedlichen Zierfischarten vergesellschaften.

Unter optimalen Bedingungen kann die Lebenserwartung der Eilandbarben bis zu 8 Jahre betragen.

Schwarmgröße

Eine Gruppe sollte aus wenigsten 8 bis 10 Eilandbarben bestehen.

Futter

Die Eilandbarbe füttert man mit Flockenfutter, feinem Lebendfutter und ab und zu mit etwas Grünfutter.

Wasserwerte

Eilandbarben sind an konstante Wasserverhältnisse angepasst. Daher sollte man Wasserwechsel lieber öfter und dann in kleineren Teilmengen vornehmen.

Aquarieneinrichtung

Diese Barbe hält sich vor allem in den unteren Wasserschichten auf. Neben ausreichend Freiraum zum Schwimmen sollte das Becken stellenweise dicht bepflanzt sein. Zudem sollte es einen dunklen Bodengrund mit einem weichen Bodensubstrat haben.

Nachzucht

Die Nachzucht der Eilandbarben in einem separaten Ablaich- und Aufzuchtbecken ist nicht schwierig. Voraussetzung ist, dass die Wasserwerte stimmen (klares, weiches Wasser und eine leicht erhöhte Wassertemperatur) und das Pärchen zueinander passt.

Als Freilaicher setzen die Weibchen ihre Eier in feinfiedrige Wasserpflanzen ab. Ein Gelege kann bis zu 300 Eier umfassen.

Auch die Eilandbarben sind Laichräuber. Daher sollte man die Elterntiere nach Eiablage und Befruchtung möglichst bald herausfangen werden. Man setzt sie ins allgemeine Haltungsbecken zur Gruppe zurück.

Die Fischlarven schlüpfen nach 1 ½ bis 2 Tagen.

Form und Färbung

Eilandbarben haben einen auffallenden Perlmuttglanz in den Schuppen. Jede einzelne Schuppe hat einen dunklen Rand und sticht deshalb besonders hervor.

Die Körpergrundfarbe der Männchen ist rötlich, die der Weibchen hellbraun. After- und Rückflosse der Männchen haben eine rötliche Färbung und einen dunklen Rand. Bei den Weibchen sind diese Flossen blasser gelblich-ockerfarben und ohne dunklen Saum.

Es gibt allerdings auch eine Albinoform. Die Eilandbarbe hat zwei paar Barteln, eine davon in den Mundwinkeln, eine zweite, ein sehr winziges Paar an der Schnauze.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Bitterlingsbarbe - Puntius titteya - DNZ...

Preis: ca. 3.69

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Sumatrabarbe - Barbus tetrazona - DNZ

Preis: ca. 2.49

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Schwanzstreifenrasbora

Preis: ca. 2.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)