max. Größe 6 cm
Haltung mittel
Wasser-
temperatur
22 bis 28  °C
Wasserwerte GH: 2 - 10 °dH
Zucht mittel

Lebensraum des Mexiko-Bachlings

Der Mexiko-Bachling hat ein Verbreitungsgebiet, welches von Mexiko bis Honduras reicht.

Merkmale, Form und Färbung

Das Männchen des Mexiko-Bachlings hat eine bräunliche oder gelb-braune Körperfarbe, wobei die Bauchseite etwas heller ist. Die Flanken weisen dunkle Punkte und hell-leuchtende Glanzschuppen in unregelmäßiger Anordnung auf. Auf dem Kiemendeckel ist ein bläulich gefärbter Fleck zu sehen, zwischen Brust- und Bauchflossen ein weiterer, rötlicher Fleck. Die grünlich gefärbte Rückenflosse hat dunkle Punkte und einen gelblichen oder grünlich-orangenen Saum. Die grün-gelbe Afterflosse hat kleine rötlich gefärbte Flecken und Punkte. Die Schwanzflosse ist dagegen bräunlich gefärbt, mit einem hellen Saum oben und unten und einem dunklen hinteren Rand.

Das Weibchen hat eine ockerfarbene bis bräunliche Grundfarbe mit einem deutlichen Schwanzwurzelfleck, wie er für die Weibchen der meisten Rivulus-Arten typisch ist. Manche Individuen haben außerdem ein dunkles Längsband. Die Afterflosse des Weibchens ist gelblich-braun gesäumt. Seine Schwanzflosse ist in der oberen Hälfte marmoriert,in der unteren Hälfte dagegen einfarbig braun.

Haltung des Mexiko-Bachlings im Aquarium

Der Mexiko-Bachling kann in einer kleinen Gruppe in einem Becken ab 60cm Länge gehalten werden. Die Aquarieneinrichtung und Milieubedingungen entsprechen denen des Rivulus amphoreus, dem Surinam-Bachling. Die optimalen Wasswerte sind dem Steckbrief zu entnehmen. Diese Art kann auch in härterem Wasser gehalten werden, dann sinkt allerdings die Lebenserwartung deutlich.

Nachzucht des Mexiko-Bachlings

Die Beckeneinrichtung, der Zuchtansatz und der Zuchtverlauf des Mexiko-Bachlings gleichen denen des Surinam-Bachlings Rivulus amphoreus. Die Wasserhärte sollte jedoch aufetwa 3°dH abgesenkt werden, ebenso der pH-Wert auf 6 bis 6,4. Der Nachwuchs schlüpft nach etwa 2 Wochen.

MEYER, R. (1989): BI-Lexikon Aquarienfische. – Bibliographisches Institut Leipzig.
STERBA, G. (1990): Die Süßwasserfische der Welt. – E. Ulmer Verlag, Stuttgart.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Zebrabärbling "Schleier"

Preis: ca. 2.79

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Sumatrabarbe "gold" - Barbus tetrazona

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Schwanzstreifenrasbora

Preis: ca. 2.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)