max. Größe 25 cm
Haltung einfach
Schwarmgröße min. 4 Fische
Beckengröße über 500 Liter
Wasser-
temperatur
25 bis 27  °C
Wasserwerte PH: 7.5 - 9.5 pH
GH: 5 - 19 °dH
KH: 3 - 12 °dGH
Futter Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Herkunftsland Ostafrika
Zucht mittel
Preis 26.99 € bei Garnelio.de
zum Angebot
(Anzeige)

Unsere Empfehlung

Anzeige

Beulenkopfmaulbrüter – Cyrtocara moorii

Preis: ca. 26.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Haltung des Beulenkopfmaulbrüters

Der Beulenkopfmaulbrüter, der mit bis zu 20 cm Körperlänge zu den großen Malawi-Buntbarschen zählt, braucht ein etwa 200 cm langes Aquarium.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergesellschaftung

Man kann den Beulenkopfmaulbrüter mit anderen Malawi-Buntbarschen zusammen halten.

Auf eine Vergesellschaftung mit mit den aggressiveren Mbuna-Buntbarschen des Felslitorals sollte man verzichten.

Schwarmgröße

Man kann mehrere Männchen und Weibchen zusammenhalten. Am besten hält man 1 Männchen mit 3-4 Weibchen.

Beulenkopfmaulbrüter - Cyrtocara mooriiFoto: Wirestock Creators / shutterstock.com

Futter

Man kann den Delfin-Buntbarsch mit allen üblichen Futtersorten ernähren. Er zieht aber Frostfutter, Mückenlarven und ausgewachsene Artemia vor.

Wasserwerte

Diese Fische können sich den Wasserwerten optimal anpassen. Die Wassertemperatur sollte zwischen 25 und 27°C liegen.

Aquarieneinrichtung

Beulenkopfmaulbrüter brauchen viel freien Raum zum Schwimmen, sowie eine größere Sandfläche als Bodensubstrat mit einigen Felsen im Beckenhintergrund.

Aquarium für den BeulenkopfmaulbrüterFoto: Sandro90 / shutterstock.com

Nachzucht

Der Beulenkopfmaulbrüter ist wie alle Buntbarsche aus dem Malawisee ein nicht-paarbildender Maulbrüter, wobei das Weibchen die Brutpflege übernimmt.

Die Männchen bilden zur Paarungszeit Reviere und paaren sich mit mehreren Weibchen. Daher ist ein Geschlechterverhältnis von etwa 1:3 Männchen zu Weibchen im Aquarium zu empfehlen.

Zucht des Cyrtocara mooriiFoto: Vladimir. Plish / shutterstock.com

Diese Buntbarsche wachsen allerdings sehr langsam heran und auch selbst die geschlechtsreifen Geschlechter sind nur schwer voneinander zu unterscheiden.

Häufiger teilweiser Wasserwechsel und eine abwechslungs- und proteinreiche Nahrung kann die Laichbereitschaft der Fische steigern. Das Weibchen legt bis zu 90 Eier, die vom Maul aufgenommen werden. Bei einer Wassertemperatur von etwa 26°C schlüpfen die vollentwickelten Jungfische nach 3 Wochen und begeben sich selbständig auf Futtersuche.

Für eine möglichst produktive Nachzucht kann man das trächtige Weibchen auch in ein separates Aufzuchtbecken setzen, aber erst gegen Ende der dreiwöchigen Entwicklungszeit der Brut.

Vorsicht beim Umsetzen

Beim Umsetzen muss man vorsichtig zu Werke gehen. Sonst kann es passieren, dass das Weibchen die Larven vor Schreck ausspuckt.

Die Jungfische wachsen sehr langsam heran. Für eine erfolgreiche Aufzucht ist neben einer abwechslungsreichen Fütterung vor allem ein regelmäßiger Teilwasserwechsel wichtig.

Form und Färbung

Der Beulenkopfmaulbrüter hat einen hochrückigen und seitlich abgeflachten Körperbau.

Die adulten geschlechtsreifen Männchen und Weibchen sind leuchtend dunkelblau gefärbt. Im Alter bekommen Männchen und Weibchen einen Stirnbuckel, der im Extremfall so groß werden kann, dass er bis über die Spitze des Mauls hinausragt.

Cyrtocara moorii FärbungFoto: Tatiana Belova / shutterstock.com

Die Männchen werden etwas größer als die Weibchen und ihre Rückenflosse ist etwas länger ausgezogen. Man nimmt an, dass die Größe des Stirnbuckels die Stellung der Männchen in der Gruppe bestimmt.

Jüngere, halbwüchsige Exemplare sind silbrig bis hell graublau gefärbt mit mehreren Binden und Flecken in den Flanken.

Die Männchen des Beulenkopfmaulbrüters ähneln mit ihrem Stirnhöcker und der blauen Körperfärbung dem Buckelkopfcichliden Steatocranus casuarius, der aber in den Stromschnellen des unteren Kongo in Westafrika lebt.

Herkunft und Lebensraum

Der Beulenkopfmaulbrüter, auch Delfin-Buntbarsch oder Blauer Delphin genannt, besiedelt im Malawi-See die Zone der Sand- und Schlammböden in einer mittleren Wassertiefe zwischen 3 und 15m.

Er kommt jedoch auch im Malombe-See vor, der vom Shire River gespeist wird, dem Seeabfluss des Malawisees. Dieser Malombe-See liegt in einem Naturreservat 13km unterhalb des Malawisees.

In der Natur kann man beobachten, dass die Beulenkopfmaulbrüter andere, im Sand wühlende Buntbarsche verfolgen und nach den von ihnen aufgewirbelten Kleinkrebsen und anderen Bodenbewohnern schnappen. Diese Buntbarschart ist jedoch kein ausgesprochener Nahrungsspezialist.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Beulenkopfmaulbrüter - Cyrtocara moorii

Preis: ca. 26.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Schwarzer Metallpanzerwels

Preis: ca. 9.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Zwergpanzerwels

Preis: ca. 4.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)