max. Größe 17 cm
Haltung einfach
Wasser-
temperatur
24 bis 26  °C
Wasserwerte PH: 7.5 - 8.5 pH
GH: 5 - 19 °dH
Zucht mittel

Lebensraum des Likomamaulbrüters

Der Likomamaulbrüter, gelegentlich auch Elektra-Maulbrüter genannt, kommt am Ostufer des Malawisees zwischen Liluli und Mamba Bay vor. Dort besiedelt er die Übergangszone zwischen Fels- und Sandlitoral vor allem in Wassertiefen zwischen 5 und 35m und sucht im Sediment nach Nahrung, welche von anderen im Sand grabenden Fischen aufgewirbelt wird.

Merkmale, Form und Färbung

Das Männchen des Likomamaulbrüters ist intensiver gefärbt, das Weibchen vergleichsweise blass. Der Likomamaulbrüter kommt in mehreren Farbschlägen vor. Das Spektrum reicht von blau bis orange und weiß mit blauen Mustern; die Männchen haben aber in der Mehrzahl eine hellblaue Körpergrundfärbung, die Weibchen dagegen eher grau bis silbrig-grau. Das Männchen unterscheidet sich außerdem vom Weibchen durch einen dunklen Streifen, der senkrecht durch das Auge verläuft, dunklere After- und Bauchflossen, sowie einen gelben Streifen, welcher die Rückenflosse säumt. Unter der Bezeichnung Londo wird eine besondere Farbvariante im Zoofachhandel angeboten, die einen mehr oder weniger weißen Körper mit kleinen blauen Punkten im Kopfbereich und einer rötlich schimmernden Afterflosse hat. Likomamaulbrüter benötigen viel Zeit, um geschlechtsreif und voll ausgefärbt zu werden.

Haltung des Likomamaulbrüters im Aquarium

Der Likomamaulbrüter gehört zu den Malawibuntbarschen, die schon lange in Aquarien gehalten und nachgezüchtet werden. Das Aquarium, indem man die Likomamaulbrüter pflegen will, sollte eine Länge von mindestens 150cm haben, einen feinsandigen Bodengrund, aber auch einige Felsaufbauten mit Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten. Obwohl die Männchen Reviere bilden, gelten sie als relativ friedlich und können gut mit anderen Bewohnern der Sandzone vergesellschaftet werden – z.B. mit dem Feenbuntbarsch Aulonocara jacobfreibergi. Man hält den Likomamaulbuntbarsch am besten in einer Gruppe, wobei das Geschlechterverhältnis Männchen zu Weibchen etwa 1:3 betragen sollte. Seine Nahrung sucht sich der Likomamaulbrüter vor allem im Sand, den er dabei systematisch durchgräbt, bzw. durchkaut. Zusätzlich kann er im Aquarium mit Mückenlarven und Kleinkrebsen, aber auch mit Trocken- oder Frostfutter, welches Kleinkrebse enthält, versorgt werden.

Nachzucht des Likomamaulbrüters

Wie fast alle Malawibuntbarsche übernehmen bei den Likomamaulbrütern die Weibchen die Brutpflege. Bei einer Wassertemperatur von 26°C dauert es rund 20 Tage bis die Mutter bis zu 60 Jungfische aus ihrem Maul entlässt. Die Jungfische kann man dann mit Staubfutter und Artemia-Nauplien aufpäppeln.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Sumatrabarbe - Barbus tetrazona - DNZ

Preis: ca. 2.49

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Marmorierter Panzerwels

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Zebrabärbling "Schleier"

Preis: ca. 2.79

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)