max. Größe 10 cm
Haltung einfach
Wasser-
temperatur
27 bis 29  °C
Wasserwerte PH: 7.2 - 9.5 pH
Zucht einfach

Lebensraum des Langgestreckten Tanganjika-Goldcichliden

Der Langgestreckte Tanganjika-Goldcichlide lebt versteckt in den Höhlen des Felslitorals im Tanganjikasee. Um Verwechslungen mit dem Tanganjika-Goldcichliden Neolamprologus leleupi zu vermeiden, wird Neolamprologus longior im Folgenden Gestreckter Zitronen-Cichlide genannt. Ähnlich wie die Schwesterart Neolamprologus leleupi lebt auch der Gestreckte Zitronencichlide außerhalb der Fortpflanzungszeit als Einzelgänger. Im Gegensatz zu Neolamprologus leleupi, der an der Westküste auftritt, lebt Neolamprologus longior im Felslitoral der Ostküste im Tanganjikasee. Der Gestreckte Zitronencichliden besiedelt das untere Felslitoral ab einer Mindesttiefe von 5m.

Merkmale, Form und Färbung

Der Getreckte Zitronencichlide hat eine intensive masi-gold gelbe Farbe, während die von Neolamprologus leleupi eher blass-gelb ist. Allerdings ist die Farbintensität von Neolamprologus longior auch von dem Karotingehalt des Futters abhängig. Verlässlicher ist der Unterschied in der Körperform beider Arten. Neolamprologus longior ist auffallend schlank und langgestreckt, Neolamprologus leleupi hat eine kürzere und etwas höhere Körperform. Die Afterflosse und auch die Vorderkante der Bauchflossen haben einen schmalen, schwarzen Saum. Unter dem Auge ist ein bläulich-grüner Strich zu sehen. Ältere Männchen bekommen eine leicht buckelförmige Stirn.

Haltung des Langgestreckten Tanganjika-Goldcichliden im Aquarium

Den Gestreckten Zitronenichliden hält man am besten paarweise in einem mittelgroßen Aquarium (ca. 100cm Länge) mit Steinaufbauten, die zahlreiche Höhlen und Spalten als Versteckmöglichkeiten haben müssen. Man kann diese Art jedoch mit anderen Cichlicden aus dem Tanganjikasee vergesellschaften. Gefüttert wird mit krebshaltigem Futter, Süßwassergarnelen und Artemia-Salinenkrebschen. Je höher der Karotingehalt dieses Futters ist, desto farbintensiver bleibt die gelbe Färbung von Neolamprologus longior erhalten. Außerdem hängt die Färbung auch vom Untergrund ab. In einem Aquarium mit einen hellen Kies und Sand als Bodensubstrat zeigt der Buntbarsch eine besonders intensive goldgelbe Färbung, während er über dunkelbraunem Boden die Farbe des Untergrundes annimmt.

Nachzucht des Langgestreckten Tanganjika-Goldcichliden

Der Langgestreckte Tanganjika-Goldcichlide zählt zu den paarbildenden Höhlenbrütern. Zur Nachzucht unter Aquarienbedingungen sollte Neolamprologus longior nicht paarweise, sondern im Gesellschaftsbecken zusammen mit anderen, kleinen Cichliden des Felslitorals gehalten werden. Beide Eltern übernehmen ihren Part bei der Brutpflege und Aufzucht der Nachkommen. Das Weibchen kümmert sich um die Brut, während das Männchen vor allem die Umgebung der Bruthöhle bewacht. Die Jungfische sind noch sehr klein, wenn sie frei zu schwimmen beginnen und sich auf Futtersuche begeben. Daher füttert man sie in den ersten Tagen fein gesiebten Artemia-Nauplien und Staubfutter.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Mosquitorasbora

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Sumatrabarbe "gold" - Barbus tetrazona

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Schwarzer Metallpanzerwels

Preis: ca. 9.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)