max. Größe 4 cm
Wasser-
temperatur
18 bis 24  °C

Lebensraum des Javakärpflings

Der Javakärpfling ist soweit bisher bekannt, auf der Malaiischen Halbinsel sowie auf der indonesischen Insel Java zuhause.

Merkmale, Form und Färbung

Der Javakärpfling gleicht mit seiner fast durchscheinenden, weitgehend farblosen Transparenz anderen Oryzias-Arten, ist jedoch etwas lang gestreckter. Lediglich die Flossen des Männchens sind gelblich gefärbt und größer, als die des Weibchens.

Haltung des Javakärpflings im Aquarium

Der Javakärpfling ist, was die Beckeneinrichtung und das Nahrungsangebot angeht, recht anspruchslos und ähnelt in den Pflegebedingungen dem Japankärpfling. Eine ausführliche Darstellung der Pflegebedingungen und des Verhaltens des Javakärpflings gibt BIRKHOLZ, die von FREY (1978) im Detail vorgestellt werden.

Nachzucht des Javakärpflings

Die Paarung und der Ablaichvorgang des Javakärpflings gleichen dem allgemeinen Schema, wie es für den Japankärpfling Oryzias latipes vorgestellt wird. Eine ausführlicheDarstellung der Beobachtungen zur Fortpflanzungsbiologie des Javakärpflings von NIEUWENHUIZEN und BIRKHOLZ ist bei FREY (1978) wiedergegeben.

FREY, U. (1978): Das Große Lexikon der Aquaristik. – Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen.
MEYER, R. (1989): BI-Lexikon Aquarienfische .- Bibliographisches Institut Leipzig.
STERBA, G. (1990): Die Süßwasserfische der Welt.- E. Ulmer Verlag, Stuttgart.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Zebrabärbling "Schleier"

Preis: ca. 2.79

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Fünfgürtelbarbe

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Marmorierter Panzerwels

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)