max. Größe 8 cm
Haltung einfach
Schwarmgröße min. 3 Fische
Beckengröße ab 60 cm Kantenlänge (54 Liter)
Wasser-
temperatur
18 bis 27  °C
Wasserwerte PH: 6 - 7.5 pH
GH: 5 - 25 °dH
KH: 1 - 8 °dGH
Futter Frost- und Lebendfutter
Herkunftsland Nigeria, Kamerun
Zucht einfach
Preis 24.99 € bei Garnelio.de
zum Angebot
(Anzeige)

Unsere Empfehlung

Anzeige

Gardners Prachtkärpfling – Fundulopanchax gardneri

Preis: ca. 24.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Haltung des Gardners Prachtkärpflings

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergesellschaftung

In einem größeren Becken, ausgestattet mit Versteckmöglichkeiten wie Moorkienwurzeln, kann man den Gardners Prachtkärpfling mit anderen Zierfischen Westafrikas vergesellschaften.

Schwarmgröße

Den Gardners Prachtkärpfling pflegt man am besten in einer Gruppe von einem Männchen und mehreren Weibchen in einem Becken ab 60cm Kantenlänge, denn die Männchen sind untereinander sehr aggressiv.

Hält man mehrere Männchen in einer größeren Gruppe, dann brauchen die unterlegenen Männchen gute Versteckmöglichkeiten im Becken.

Killifisch Fundulopanchax gardneriFoto: Karel Zahradka / shutterstock.com

Futter

Wird nicht genug und abwechslungsreich gefüttert, dann kann es passieren, dass die Männchen des Gardners Prachtkärpflings die Schwänze anderer Zierfische attackieren.

Somit benötigt dieser Fleischfresser genug Frost- und Lebendfutter. Sie lieben Salinenkrebschen.

Aquarieneinrichtung

Wie für Killifische üblich, sollte der Bodengrund möglichst dunkel sein und teilweise mit Torf gemischt werden.

Wichtig für das Wohlbefinden dieser Killifische sind auch einige Büsche von Javamoos und größere Schwimmpflanzen, die das Aquarienlicht dämpfen und unter denen die Fische Schutz suchen können.

Nachzucht

Die Zucht des Gardners Prachtkärpflings ist sowohl als Paar, wie auch mit einer Gruppe von mehreren Männchen und Weibchen möglich, was natürlich auch von der Größe des Ablaichbeckens abhängt.

Gardners Prachtkärpfling ZuchtFoto: PelletierPhoto333 / shutterstock.com

Diese Killifische sind Haftlaicher. Als Laichsubstrat eignet sich Javamoos oder andere feinfiedrige Wasserpflanzen, an die die Fische ihre Eier kleben.

Bei Wassertemperaturen zwischen 24 und 26°C dauert die Entwicklung der Gelege etwa 2 Wochen. Sonst kann es bis zu 3 Wochen dauern. Auch in mittelhartem Wasser kann man bei diesen Killlifischen mit Zuchterfolgen rechnen.

Die Jungfische werden mit Artemia-Nauplien, später die adulten Fische mit Salinenkrebschen, versorgt.

Form und Färbung

Der Gardners Prachtkärpfling, er wird manchmal auch Stahlblauer Prachtkärpfling genannt, existiert in wenigstens 4 Unterarten und Standortvarietäten, die sich in ihren Farbmustern voneinander unterscheiden können.

Gardners PrachtkärpflingFoto: Heiko Fröhlich

In jedem Fall sind die Männchen aber farbenprächtiger, als die Weibchen. Sie zeigen einen metallisch-blauen Schimmer in den Flanken und in großen Teilen ihrer Flossen.

Die Flanken sind mit roten Punkten und Flecken unterschiedlicher Größe übersät. Die Flossen haben einen gelblich-weißen Saum. Die Schwanzflosse weist außerdem eine lyra-ähnliche Zeichnung in Rot auf.

Die Weibchen sind schlichter bräunlich gefärbt mit zahlreichen kleinen dunkeln Punkten. Die Bauchseite und die untere Hälfte des Schwanzstieles sind orange bis rosa gefärbt. Ihre Flossen sind durchscheinend transparent mit dunklen Punkten.

Je nach Fundort lassen sich folgende Unterarten unterscheiden: Neben der Nominatform Aphyosemion gardneri gardneri sind dies der Aphyosemion gardneri lactustre, der Aphyosemion gardneri mamfense und der Aphyosemion gardneri nigerianum.

Herkunft und Lebensraum

Der Gardners Prachtkärpfling ist in Nigeria und im Westen Kameruns verbreitet. Er besiedelt sowohl Gewässer in der Savanne, als auch im Regenwald.

Man findet ihn in den unterschiedlichsten Gewässerarten von kleinen Tümpeln, Gräben und Bächen bis hin zur Uferzone der Flüsse.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Gardners Prachtkärpfling - Fundulopanchax gardneri

Preis: ca. 24.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Roter Hexenwels

Preis: ca. 21.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Goldfleck-Zwergbärbling

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)