max. Größe 6 cm
Haltung mittel
Wasser-
temperatur
22 bis 26  °C
Wasserwerte PH: 6 - 7 pH
GH: 2 - 12 °dH
Zucht mittel

Haltung des Großpunkthechtlings

Wasserwerte

Der Großpunkthechtling reagiert empfindlich auf plötzliche Veränderungen im Wasserchemismus und in der Wassertemperatur.

Richtig wohl fühlt er sich nur in sauberem, klarem Altwasser. Der Wasserwechsel muss daher langsam und behutsam erfolgen.

Aquarieneinrichtung

Das Becken sollte durch Schwimmpflanzen weitgehend abgedunkelt sein, damit diese Killifische ihre anfängliche Scheu allmählich verlieren.

Außerdem sollte das Aquarium dicht bepflanzt sein.

Eine Beckenlänge von 60cm ist für ein Pärchen des Großpunkthechtlings ausreichend.

Nachzucht

Die Weibchen des Großpunkthechtlings sind Haftlaicher. Das Ablaichbecken wird deshalb dicht mit feinfiedrigen Pflanzen, wie Javamoos und Ricciapolstern, ausgelegt.

Ein Beckeninhalt von 10 Litern bei einem Wasserstand von 20cm ist für ein Paar als Zuchtansatz ausreichend.

Das Becken muss völlig abgedunkelt werden, da die Eier äußerst lichtempfindlich sind. Nach etwa 10 bis 12 Tagen schlüpfen die Larven. Solange muss das Becken dunkel bleiben.

Die Jungfische wachsen nur langsam. Die Großpunkthechtlinge sind erst mit 8 Monaten geschlechtsreif.

Form und Färbung

Das Männchen des Großpunkthechtlings hat eine spitz ausgezogene Rücken- und Afterflosse. Es hat eine silbrig grau-weiße, manchmal aber auch goldgelbe Körpergrundfarbe und schimmert in den Flanken bläulich oder blaugrün.

In den Flanken sind außerdem fünf Längsreihen unterschiedlich großer Punkte zu sehen, die manchmal auch zu Linien verschmelzen können. Die oberste Punktreihe ist rötlich.

Die übrigen, darunter liegenden, Reihen können schwarze und rote Punkte haben. Dunkle Querbinden fehlen beim Großpunkthechtling. Die Rücken-, Schwanz- und Afterflosse sind gelblich, gelb-grün gefärbt oder fast vollständig farblos. Sie haben einen bläulichen Saum und rote Punkte und Striche in unterschiedlicher Anordnung und Anzahl.

Das Weibchen des Großpunkthechtlings ist hell bräunlich bis oliv-braun gefärbt und hat entlang der Körpermitte eine dunkle Längsbinde, sowie einige Reihen rötlicher Punkte.

Die Flossen des Weibchens sind abgerundet.

Herkunft und Lebensraum

Der Großpunkthechtling, er wird mitunter auch Gepunkteter Hechtling genannt, kommt in der Umgebung des unteren Zaire Rivers vor, nach anderen Angaben auch in Gabun und Kamerun.

Die einzelnen Fundortvarianten unterscheiden sich vor allem in der Anzahl der Punkte.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Fünfgürtelbarbe

Preis: ca. 6.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Mosquitorasbora

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Bitterlingsbarbe - Puntius titteya - DNZ...

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)