max. Größe 15 cm
Wasser-
temperatur
22 bis 28  °C
Wasserwerte PH: 7 - 8.5 pH
GH: 5 - 25 °dH

Lebensraum des Salvins Buntbarsches

Der Salvins Buntbarsch kommt in Südmexiko, Guatemala und Honduras vor. Besiedelt werden sowohl stehende, als auch fleißende Gewässer unterschiedlicher Trübungsgrade. DieBuntbarsche halten sich meist im Schutz von Baumwurzeln und Wasserpflanzen auf.

Merkmale, Form und Färbung

Das Männchen des Salvins Buntbarsches ist intensiver gefärbt und seine Flossen sind länger ausgezogen, als beim Weibchen. Das Weibchen hat einen größeren Rotanteil in der Körperfärbung. Die Art ist jedoch sehr farbvariabel und kommt je nach Fundort in unterschiedlichen Farbschlägen vor. Während der Brutzeit entwickeln diese Buntbarscheeine besonders intensive Färbung.

Haltung des Salvins Buntbarsches im Aquarium

Der extrem aggressive und bissige Salvins Buntbarsch kann nur paarweise in einem Artbecken von wenigstens 1m Länge gepflegt werden. Auf eine Vergesellschaftung mit anderen Arten sollte spätestens ab einer Körpergröße von 8cm auch in einem entsprechend größeren Becken besser verzichtet werden.

Das Artbecken muss in jedem Fall ausreichende Versteckmöglichkeiten bieten. Daneben kann das Becken aber auch dicht mit kräftigen, tiefwurzelnden Pflanzen bestückt werden,denn der Salvins Buntbarsch wühlt nicht im Boden und vergreift sich in aller Regel auch nicht an der Beckenbepflanzung. Es werden höchstens in der unmittelbaren Umgebung des, von dem Paar ausgewählten, Laichplatzes störende Pflanzen aus dem Weg geräumt.

Wie die meisten Buntbarsche Mittelamerikas sind auch die Salvins Buntbarsche nicht sonderlich temperaturempfindlich. Die Wassertemperatur kann zeitweise bis auf 20°C sinken. Bruterfolge wird man allerdings nur bei höheren Temperaturen erzielen können.

Nachzucht des Salvins Buntbarsches

Der Salvins Buntbarsch kann im Becken bei Wassertemperaturen zwischen 25 und 28°C und in weichem Wasser (Gesamthärte unter 10°dH) zum Ablaichen gebracht werden. Salvins Buntbarsche sind Offenbrüter, die ihre Eier an glatten Flächen von Steinoberflächen ablegen.

Der Zuchtablauf entspricht im Wesentlichen dem des Feuermaul-Buntbarsches. Sobald die Fischlarven geschlüpft sind, werden sie in einer Grube im sandig-kiesigen Bodengrundumgebettet und von beiden Eltern betreut. Die Betreuung führt über das Dottersackstadium der Jungfische hinaus. Pro Wurf können bis zu 500 Jungfische schlüpfen.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Haibarbe - Balantiocheilus melanopterus

Preis: ca. 7.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Bitterlingsbarbe - Puntius titteya - DNZ...

Preis: ca. 3.69

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Schwanzstreifenrasbora

Preis: ca. 2.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)