max. Größe 15 cm
Haltung einfach
Zucht einfach

Lebensraum des Blaukehl-Schneckenbarsches

Der Blaukehl-Schneckenbarsch ist im Malawaisee weit verbreitet und besiedelt Sandflächen und zwar dort, wo er die leeren Gehäuse der Apfelschnecken Lanistes nyassanus vorfindet. Diese Buntbarsche nutzen diese Schneckenschalen aber nur als Versteck, nicht zum Ablaichen, wie man dies von den Schneckenbuntbarschen des Tanganjikasees kennt. Die Art mit ihrem wissenschaftlichen Artnamen livingstonii wurde zu Ehren des berühmten schottischen Afrikaforschers David Lvingstone benannt. Die Blaukehl-Schneckenbuntbarsche ernähren sich von Wirbellosen Kleintieren, nach denen sie im Sand suchen, und vom im Sand abgelagerten Detritus.

Merkmale, Form und Färbung

Die Blaukehl-Schneckenbarsche sind relativ hochrückig und seitlich stärker abgeflacht. Im Gegensatz zu anderen Malawibuntbarschen unterscheiden sich Männchen und Weibchen in ihrer Körperfärbung auf den ersten Blick kaum. Das Blau der Körperfärbung ist beim Männchen intensiver, und außerdem erkennt man das Männchen sofort an den typischen gelben Eiflecken auf der Afterflosse. Außerdem haben die Männchen einen gelben Saum am Rand der After- und der Rückenflosse, sowie eine gelbe Schwanzflosse.

Haltung des Blaukehl-Schneckenbarsches im Aquarium

Der Blaukehl-Schneckenbarsch ist trotz seiner Größe relativ friedlich, sodass in einem entsprechend großen Becken auch mehrere Männchen mit einer entsprechenden Überzahl an Weibchen zusammen gehalten werden können. Entsprechend groß sollte deshalb aber auch die zur Verfügung stehende Sandfläche sein. Sind genügend große, leere Schneckenschalen im Becken verteilt, so ziehen die Blaukehl-Schneckenbarsche diese Schneckengehäuse den größeren Höhlen als Unterschlupf vor. Es ist außerdem günstiger, diese größeren Höhlen nicht auf die Steinaufbauten an der Rückwand zu konzentrieren, sondern auch auf anderen Stellen im Becken zu verteilen.

Nachzucht des Blaukehl-Schneckenbarsches

Pro Gelege kann das maulbrütende Weibchen bis zu 80 Jungfische betreuen. Die Brutdauer beträgt etwas mehr als 2 Wochen. Die Jungfische sind beim Verlassen des mütterlichen Mauls noch relativ klein.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Fünfgürtelbarbe

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Zwergpanzerwels

Preis: ca. 4.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Marmorierter Panzerwels

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)