max. Größe 13 cm
Haltung mittel
Schwarmgröße min. 7 Fische
Beckengröße ab 80 cm Kantenlänge (112 Liter)
Wasser-
temperatur
24 bis 29  °C
Wasserwerte PH: 6 - 6.5 pH
GH: 3 - 15 °dH
KH: 2 - 4 °dGH
Futter Trockenfutter, Lebendfutter, Grünfutter
Herkunftsland Südostasien
Zucht mittel

Haltung der Everetts Barbe

Die Everetts- oder Clownbarbe gilt allgemein als lebhaft, aber friedlich. Sie hält sich vorzugsweise in den unteren Wasserschichten auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergesellschaftung

Die Everettsbarbe ist gut für ein Gesellschaftsbecken geeignet.

Schwarmgröße

Die Everettsbarbe fühlt sich in einer kleineren Gruppe von 7 bis 10 Tieren wohl.

Futter

Gefüttert wird mit Trockenfutter, Tubifex, Mückenlarven, Daphnien und Cyclops. Gelegentlich bekommen die Fische etwas Grünkost in Form überbrühter, zerteilter Salatblätter.

Wasserwerte

Die Wasserbeschaffenheit sollte weich bis mittelhart (<15°dH) und leicht sauer (pH < 7) sein.

Die Wassertemperaturen muss dabei relativ hoch sein (um 25°C, für Zucht bis auf 29°C erhöhen).

Aquarieneinrichtung

Neben viel freiem Schwimmraum sollte das Aquarium eine dichte Randbepflanzung haben.

Zudem ist eine Schwimmpflanzendecke zur Dämpfung des Lichteinfalls, einzelne größere Solitärpflanzen und vor allem einen dunklen, weichen Bodengrund wichtig.

Nachzucht

Die Nachzucht der Everetts Barbe unter Aquarienbedingungen gilt als schwierig. Die Weibchen werden erst nach 1 ½ Jahren, die Männchen sogar erst nach 2 Jahren geschlechtsreif.

Bevor man die Pärchen zusammensetzt, sollte man die Geschlechter für mehrere Wochen getrennt halten und zudem großzügig mit Tubifex, Enchyträen und Mückenlarven füttern.

Das Ablaichbecken sollte dicht mit feinfiedrigen Wasserpflanzen wie dem Tausendblatt (Myriophyllum) besetzt sein. Das Licht wird gedämpft (Morgensone soll allerdings die Laichwilligkeit fördern) und die Wassertemperatur auf 28 bis 29°C erhöht.

Wichtig ist auch ein weiches, leicht saures Wasser.

Nach dem Ablaichen werden die Elterntiere herausgefischt und ins allgemeine Becken zurückgesetzt. Denn wie fast alle Barbenarten, sind auch die Everetts-Barben Laichräuber.

Form und Färbung

Die Rückenpartie der Everettsbarbe ist bräunlich-rot gefärbt, manchmal auch orangefarben.

Die Flanken glänzen golden bis rötlich und haben außerdem große, graublaue Flecken, die in Form von Querbinden angeordnet sind.

Die Flossen sind rötlich gefärbt. Die Weibchen sind weniger intensiv als die Männchen gefärbt. Everetts-Barben haben 2 Paar Barteln.

Diese Fische günstig online bestellen

Anzeige

Mosquitorasbora

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Sumatrabarbe - Barbus tetrazona - DNZ

Preis: ca. 2.49

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Haibarbe - Balantiocheilus melanopterus

Preis: ca. 7.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)